Logo

- Rappen Blog

Per E-Mail abonnieren

Denise Christen am 26.11.2015

Video mit Georg von Wyss über unseren Stil des Value-Investing

Der aktuelle Artikel ist ein Video. Georg von Wyss hat kürzlich den Stil des Value-Investing, so wie ihn BWM praktiziert, der Swiss CFA Society vorgestellt. Vitaliy Katsenelson und Guy Spier waren ebenfalls Panel-Teilnehmer.

Mehr lesen (0 Kommentare)


Georg von Wyss am 22.09.2015

Jetzt zeichnen? Ihr habt 20% Cash!

Vor kurzem trafen wir einmal mehr auf einen institutionellen Anleger, der unsere Fonds nicht zum gegenwärtigen Preis zeichnen wollte. Er dachte offenbar, dass der NAV zu hoch sei und deutete auch unsere 20%-Cash-Position negativ. Keiner dieser Einwände wäre unserer Meinung nach allerdings ein guter Grund, nicht zu investieren – das geht deutlich aus den historischen Daten hervor.

Mehr lesen (7 Kommentare)


Thomas Braun und Georg von Wyss am 16.01.2015

Was bedeutet der Entscheid der Schweizerischen Nationalbank, die Untergrenze zum Euro von 1.20 aufzugeben, für unsere Fonds?

Gestern hat die Schweizerische Nationalbank die Untergrenze von 1.20 zum Euro aufgegeben. Nach dem Absturz der Fremdwährungen und der Schweizer Börse ist das Renditepotential unserer Fonds gestiegen. Wir erklären warum.

Mehr lesen (4 Kommentare)


Thomas Braun am 22.12.2014

BWMs kleines Geheimnis

Braun, von Wyss & Müller gilt zu Recht als Pionier des Value-Investing in der Schweiz. Ganz am Anfang waren allerdings nicht alle Gründungspartner waschechte Value-Investoren – was sich aber schnell änderte. Dieser Text erschien auch in der Finanz und Wirtschaft vom 20.12.2014 unter der Rubrik „Meine Anlagephilosophie“ – Denkanstösse für eine Dekade (Seite 27).

Mehr lesen (2 Kommentare)


Georg von Wyss am 23.07.2014

Weitere Risiken für Fondsanleger: Makro-, Timing- und Organisationsrisiken

Im zweiten von zwei Artikeln untersuchen wir, Braun, von Wyss & Müller vier weitere Risiken, die das Halten von Fondsanteilen mit sich bringen: die Risiken von Makro-Schocks, von schlechtem Timing unsererseits, von einem Ausfall des Fondsmanagers und eines Konkurses der Depotbank.

Mehr lesen (0 Kommentare)