Logo

- Rappen Blog

Per E-Mail abonnieren

Thomas Braun am 20.07.2015

Investment-Boutiquen erzielen tendenziell überdurchschnittlich hohe Anlagerenditen

Eine neue Studie belegt, dass Fondsmanager nicht nur dann tendenziell outperformen, wenn sie viel eigenes Geld in ihre Fonds investiert haben, sondern auch, wenn sie in Boutiquen organisiert sind.

Mehr lesen (0 Kommentare)


Markus Kaussen am 20.04.2015

Weshalb die langfristige Entwicklung von Anlagen logarithmisch dargestellt werden sollte

Ein linearer Chart neigt dazu, langfristige Kursbewegungen verzerrt darzustellen. Nur der logarithmische Chart ermöglicht intuitiv die richtige Interpretation von Performancedaten.

Mehr lesen (1 Kommentare)


Georg von Wyss am 20.03.2015

Der „beste“ Fonds ist nicht der beste für jedermann

In der jüngsten „Bilanz“-Geschichte über die „besten Fonds der Welt“ sind unsere Fonds nicht aufgetaucht – aus gutem Grund. Denn nicht alle Anleger definieren „den besten Fonds“ als jenen mit der höchsten Rendite über den gemessenen Zeitraum, sondern wenden andere Kriterien an.

Mehr lesen (2 Kommentare)


Thomas Braun am 20.12.2013

„Irrationales Verhalten und Karrieredenken – warum Value-Investing funktioniert“

Anleger verhalten sich in der Praxis oft irrational, was suboptimale oder gar schlechte Anlageergebnissen zur Folge haben kann. Angeborene Verhaltensmuster wie Herdentrieb und Selbstüberschätzung liefern die Erklärung dafür, aber auch die Angst, die Stelle zu verlieren. Value-Investing wird daher noch lange funktionieren.

Mehr lesen (0 Kommentare)